Seiten

Ausbildungsvorbereitung (AV)

Ausbildungsvorbereitung: was will ich? was kann ich? Welche Möglichkeiten habe ich?

  • Sie haben noch keinen Plan, wie es nach der Schule weiter gehen soll?
  • Sie wissen nicht, welchen Beruf Sie ergreifen wollen?
  • Sie sind sich nicht sicher, ob Sie zuverlässig genug arbeiten können?
  • Sie haben noch keinen Schulabschluss?

Dann sind Sie in der Ausbildungsvorbereitung dual und inklusiv richtig

bs15 schuelerkreis

Die Ausbildungsvorbereitung dual und inklusiv hat das Ziel, Sie für die Ausbildung und Arbeit fit zu machen.

Die Ausbildungsvorbereitung dual findet an 2 Ausbildungsorten statt:
3 Tage in der Woche arbeiten Sie in einem Betrieb und
2 Tage in der Woche werden Sie in der BS15 von einem engagierten Team und in kleinen Lerngruppen intensiv begleitet.

bs15 auszubildende in der ausbildungsvorbereitung

Sie arbeiten in dem Betrieb als Praktikant. Alle Berufsrichtungen sind möglich. Auch im Betrieb werden Sie unterstützt. Bei der Suche nach einem Praktikumsplatz werden Sie von Profis beraten. Bei allem haben Sie einen festen Ansprechpartner an der BS15, Ihren Mentor, der mit Ihnen durch Dick und Dünn geht.

Welche Vorteile hat der Betrieb?
Er kann sich während der Praktikumstage ein ausgiebiges Bild von den Fertigkeiten und Kenntnissen des Praktikanten machen und sich von dessen Leistungsvermögen überzeugen. So lernen sich Betrieb und vielleicht zukünftiger Auszubildender in aller Ruhe kennen.

Team der Ausbildungsvorbereitung (AV)
Der Bildungsgang AV-Dual in der Berufliche Schule für medizinische Fachberufe BS15 besteht derzeit im dritten Jahr. Das multiprofessionelle Kollegium setzt sich aus Berufsschullehreinnen und -lehrern, Sozialpädagogen und anderen grundständig ausgebildeten pädagogischen Professionen zusammen. In wöchentlichen Teamsitzungen werden das alltägliche Schulgeschäft mit seinen strukturellen, organisatorischen und unterrichtsplanerischen Angelegenheiten sowie der Team- und Qualitätsentwicklungsprozess thematisiert und gesteuert.

BS15 team ausbildungsvorbereitung

Das Aufgabenprofil der Mentorinnen und Mentoren für die Lernenden ist z.B.

die individuelle Begleitung am betrieblichen Lernort,
die Auswertung und Reflexion der betrieblichen Erfahrungen,
die Unterstützung bei der Erstellung von Arbeitsplatzanalysen sowie
die Auswahl und Erstellung von Lernaufgaben.
Lerncoaching im AV-Dual ist dabei für uns ein wesentliches Instrument, um die Lernenden zu unterstützen.

Hier finden Sie Informationen und einen Film über das ESF Projekt zur Inklusion in der dualen Ausbildung

Wenn Sie Interesse an Ausbildungsvorbereitung haben, wenden Sie sich bitte an:

Abteilungsleiterin: Frau Eike Soltau

Schulbüro: Frau Ute Kühn