Sehr geehrte Schülerin, sehr geehrter Schüler,

Ihre Berufsschule BS15 wird voraussichtlich wieder einen Sprachförderkurs für neu zugewanderte Auszubildende anbieten. Der Kurs wird 2 bis 4 Stunden pro Woche umfassen. Davon sind 2 Stunden innerhalb der Berufsschulzeit - während des normalen Unterrichtes. Das bedeutet, in der 5./6. Stunde findet der Sprachförderkurs statt. Sie gehen aus dem normalen Unterricht raus und gehen in den Sprachförderkurs.

Im Anschluss finden 2 weitere Sprachförderstunden statt. Ihr Ausbilder / Ihre Ausbilderin muss damit einverstanden sein, dass sie diesen Sprachförderkurs besuchen.

Auf welchen Berufsschultag der Sprachförderkurs fallen wird, kann leider erst nach Abschluss der Abfrage festgelegt werden.

Voraussetzung für den Sprachförderkurs

Wenn Ihre Deutschkenntnisse unterhalb des Sprachniveaus B2 liegen, teilen Sie bitte auf diesem Formular Ihr Interesse an dem Sprachförderkurs mit.



Zutreffendes bitte ankreuzen

Ich will an dem 4-stündigen Sprachförderkurs teilnehmen. Wenn ich einen Platz in dem Kurs erhalte, werde ich regelmäßig daran teilnehmen.

Alternativen:

Ich will nur an einem 2-stündigen Sprachförderkurs während der Berufsschulzeit teilnehmen. Wenn ich einen Platz in dem Kurs erhalte, werde ich regelmäßig daran teilnehmen.

Ich will nur an einem 2-stündigen Sprachförderkurs während der betrieblichen Ausbildungszeit teilnehmen. Wenn ich einen Platz in dem Kurs erhalte, werde ich regelmäßig daran teilnehmen.

Die Datenschutzerklärung wurde zur Kenntnis genommen.

Sie bekommen Ihren Kurs über die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer mitgeteilt.
Mit freundlichen Grüßen
die Schulleitung

Katrin Leistner
Abteilungsleiterin
bei Rückfragen: 040 428 792 – 255