Nele, Arian, Zakariat und Lukas vier engagierte Lehramtsstudenten/ Tutoren unterstützen unsere Jugendlichen im Bildungsgang AvM Dual.

Die Weichenstellerinnen und Weichensteller sind Lehramtsstudierende unterschiedlicher Fachrichtungen und Schulformen. Die Idee: zukünftige Lehreinnen und Lehrer lernen Schule und Schülerinnen und Schüler durch einen anderen Zugang dem Mentorenprinzip – kennen. Studierende Mentoren der Zeitstiftung unterstützen unsere Schülerinnen und Schüler in den Klassen der Ausbildungsvorbereitung für Migranten. Sie bieten neben der Förderung des Spracherwerbs kulturelle und lebensweltliche Begleitung. Vier Stunden pro Woche sind die Weichenstellerinnen und Weichenstellerbei uns in der BS 15. Sie unterstützen entweder das Unterrichtsgeschehen oder begleiten jeweils ihre drei Schülerinnen und Schüler, um sie individuell zu fördern.

Einmal im Monat verabreden sie sich zu kulturellen Veranstaltungen wie zum Beispiel: Musical, Theater, Bücherhallen und Museen u.a..

Essen verbindet und gemeinsames Kochen fördert den Teamgeist, und was liegt da näher als diese allseits geschätzte Form der Geselligkeit zum informellen Austausch zwischen unseren AvM Mentoren und Weichensteller Mentoren zu nutzen?

Unter der professionellen Anleitung von Donta haben wir ein exquisit italienisches Drei-Gänge-Menü zubereitet. In drei Gruppen und an drei Kochinseln haben wir uns die Zubereitung von Vorspeise, Hauptgericht und Nachspeise geteilt. Neben vielen schulischen und persönlichen Themen sind wir uns über das Kochen auch ein Stück Privater näher gekommen.

Ein sehr gelungener Abend unter Mentoren.

Klicken Sie hier um Ihren eigenen Text einzufügen