Blutspendeaktion 2019

„Welch eine Erfolgsgeschichte“

Zwei neue Rekorde bei der Blutspende-Aktion an der BS 15

Am 29./30.10.2019 war es wieder soweit: zum 21. Mal hat das DRK in den Räumlichkeiten der BS 15 eine Blutspende-Aktion durchgeführt. Und das Ergebnis lässt sich mehr als sehen:

Die Tatsache, dass zu diesem Zeitpunkt eine sehr große Zahl an volljährigen Auszubildenden an der BS 15 beschult werden, hat dazu geführt, dass wir zusammen 60 Klassen an diesen beiden Tagen ansprechen konnten. Davon haben 240 Auszubildende mit ihrer Spendenbereitschaft sich beim DRK Blutspendedienst angemeldet. Davon haben dann 113 eine Erstspende abgegeben – das ist der erste neue Rekord. Insgesamt haben 191 Blutspender eine Blutkonserve gespendet – und das ist der zweite neue Rekord für die BS 15.
„Welch eine Erfolgsgeschichte mit Ihnen/euch Auszubildenden der BS 15!“ – Großartig!!!
Dies ist insofern auch ein besonders bemerkenswerter Beitrag, da im Vorfeld in der Presse veröffentlich wurde, dass aufgrund der Herbstferien (Dauerspender sind z.B. auf Auslandsreisen) die Vorräte an Blutkonserven spürbar gesunken sind, so dass seltene Blutgruppen aktuelle nur für knapp einen Tag sichergestellt waren (HH-Abendblatt, 15.10.19)

 

Und das sind die neuen Termine für 2020:

Save the date:  07.04. + 08.04.2020    sowie 27.10. + 28.10.2020

Vielleicht gehen dann ja die Ergebnisse „durch die Decke“ und wir durchbrechen die Schallmauer von 200 Blutkonserven …….

Aus der unteren Statistik geht übrigens die Zahl der gewonnenen Blutkonserven in Bezug auf die Zahl der ErstspenderInnen hervor. Wie man sieht hatten wir enorm viele Erstspendende.